Praktizieren & Aktuelles

Wir bieten regelmäßiges Praktizieren der Paneurythmie* an:

  • In den Frühlings- und Sommermonaten jeden Sonntag um 8 Uhr auf der Dahlemer Wiese in Berlin Grunewald 
  • Bei Interesse schreiben Sie uns gerne an (siehe Kontakt)
  • Ausgangspunkt am Parkplatz Kronprinzessinenweg um 7.30. Location anbei:

Des Weiteren bieten wir regelmäßig Seminare zur Vertiefung** der theoretischen und praktischen Kenntnisse. An diesen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene teilnehmen.

 

Bevorstehende Termine

 
Anthroposophische Meditation und Paneurythmie– ein Kurs von Thomas Meyer und Agnes Hardorp von 2. – 9. Juli 2022 in Sils Maria (Schweiz)
Wo: Silserhof, Via da Baselgia 57, 7515 Sils im Engadin/Segl, Schweiz
Bei diesem Kurs sind wir als Gäste dabei und werden den Paneurythmie-Teil inhaltlich sowie musikalisch mitgestalten dürfen.
 
Weitere Infos erfragen: thomas.mayer@geistesforschung.org
 
 
 
 
100 Jahre Paneurythmie: Großes Treffen und Seminar in Bad Münder von 15. – 18. September 2022
Wo: HAUSVier, Auf der Dahne 20, 31848 Bad Münder
Weitere Details werden noch hier veröffentlicht
 
 
 

Bereits stattgefunden

 
Paneurythmie-Seminar zu Ostern am Sonnenhof (Österreich) 16. – 19. April 2022
***
Paneurythmie-Seminar in Christianopolis (Birnbach) 21. – 24. April 2022
 
29.4 – 1.5.2022 Paneurythmie Workshop in Dornach (bei Basel) mit Agnes Hardorp (Assistenz und Musik: Svetoslav Costoff) 

Teilnahmegebühr: 150 Euro, für Mitglieder der UWB 50 Euro.

Jeder sorgt selber für Unterkunft und Verpflegung in Dornach.

Anmeldung und weitere Informationen: thomas.mayer@geistesforschung.org

 
 
 
100 Jahre Paneurythmie: Großes Treffen und Seminar in Berlin von 26. – 29. Mai 2022
Wo: Haus Kreisau, Sakrower Kirchweg 79, 14089 Berlin
 
***
Paneurythmie-Treffen in Treviso (Italien) von 4. – 7. Juni 2022
Wo: Treviso, Italien
Veranstalter: Nadia Leu
 
Weitere Infos erfragen: nadialeu@hotmail.com

*Es handelt sich hierbei um eine rein idealistische nicht-profit-orientierte Initiative, die grundsätzlich entgeltfrei ist. 

**Es handelt sich dabei um eine rein idealistische nicht-profit-orientierte Initiative, die grundsätzlich kostenneutral ist. Im Rahmen der Seminare würden Kosten für Verpflegung, Unterkunft, Konferenzräume fallen. Diese versuchen wir möglichst gering zu halten. Die Moderation und Durchführung vom Seminar sind kostenfrei.